Moskau

Die schon jetzt aus allen Nähten platzende russische Hauptstadt Moskau wächst auf einen Schlag auf mehr als das Doppelte ihrer derzeitigen Größe an.

Der rund 1.100 Quadratkilometer umspannenden Millionenmetropole wird in Kürze ein Gebiet von 1.400 Quadratkilometern zugeschlagen, kündigte Bürgermeister Sobjanin am Montag an. Wie viele Menschen dadurch zu Moskauern werden, ist noch unklar. Derzeit hat die Megapolis rund 11,5 Millionen Einwohner und ist damit die größte Stadt Europas.

Post to Twitter