Neue Inhalte für die verlagsübergreifende Recherche-plattform für Steuerkanzleien

Der Deubner Verlag ergänzt das Angebot der verlagsübergreifenden Recherche-Plattform für Steuerkanzleien mit zwei Werken zur betriebswirtschaftlichen Steuerberatung

Neue Inhalte für die verlagsübergreifende Recherche-plattform für Steuerkanzleien

Freiburg, 05.10.2015 – Die verlagsübergreifende Recherche-Plattform für Steuerkanzleien wächst weiter: Mit dem Deubner Verlag beteiligt sich ein weiterer renommierter Verlag an dem innovativen Konzept, umfassendes Steuerfachwissen verschiedener Verlage unter einer Oberfläche zur Verfügung zu stellen. Die Fachwissensplattform wurde im Mai 2014 von Haufe und fünf weiteren Fachverlagen auf den Markt gebracht. Mittlerweile beteiligen sich insgesamt neun Verlage an der einzigartigen Lösung für Steuerkanzleien.

Zusätzlicher Mehrwert für die Nutzer der verlagsübergreifenden Recherche-Plattform für Steuerkanzleien: Der Deubner Verlag beteiligt sich ab sofort mit zwei Werken zur betriebs-wirtschaftlich orientierten Steuerberatung an der Online-Lösung. Die beiden Titel “Branchenkennzahlen 2015/2016” und “Betriebswirtschaftliche Beratung inkl. Branchenkennzahlen 2015/2016” werden zum Start der Partnerschaft vollintegriert angeboten. Beide Werke von Herausgeberin Dr. Dorothee Böttges-Papendorf werden in der jeweils aktuellsten Fassung auf der Wissensplattform angeboten.

Komplettpaket der betriebswirtschaftlichen Beratung

Mit dem Titel “Betriebswirtschaftliche Beratung inkl. Branchenkennzahlen 2015/2016” er-halten die Nutzer der Recherche-Plattform das Komplettpaket an Wissen für die betriebs-wirtschaftlich orientierte Steuerberatung. Das Standardwerk unterstützt Steuerberater mit Expertenwissen von Praktikern ebenso wie mit erprobten Arbeitshilfen, Checklisten, Branchenkennzahlen, Gesprächsleitfäden und Fallbeispielen. Zahlreiche anschauliche Beispiele erläutern komplexe Sachverhalte mit direkt umsetzbaren Gestaltungsempfehlungen und wertvollen Insidertipps für die tägliche Beratungspraxis.

Branchenkennzahlen zur Umsatz- und Kostenstruktur

Das Fachbuch “Branchenkennzahlen 2015/2016” bietet den Nutzern der verlagsübergrei-fenden Recherche-Plattform für Steuerkanzleien fundiertes Zahlenmaterial zur Umsatz- und Kostenstruktur zahlreicher Berufsbereiche auf einen Blick. Das Werk gibt dabei gezielt Anleitungen, wie Steuerexperten ihre Mandanten betriebswirtschaftlich beraten können. Die aussagekräftigen Grunddaten stehen zu über 1.000 Branchen und Teilbranchen aus Handel, Handwerk, Industrie und freien Berufen zur Verfügung. Zusätzlich zu dem Zahlenmaterial bietet das Werk im Branchen-ABC weiterführende Erläuterungen wie beispielsweise die Darstellung von Konjunkturdaten oder Bilanzstrukturwerten. Ergänzt werden diese statisti-schen Daten durch Checklisten und praktische Arbeitshilfen: Dazu gehören unter anderem Anwendungshinweise zu Richtsatzsammlungen und zum Betriebsvergleichsbogen sowie verschiedene nützliche Umrechnungsformeln.

Verlagsübergreifende Rechercheplattform für Steuerkanzleien auf Wachstumskurs

Seit ihrer Einführung im Mai 2014 stößt die verlagsübergreifende Recherche-Plattform für Steuerkanzleien auf durchweg positive Resonanz aus dem Markt. Die Möglichkeit, alle relevanten Fachinformationen an einer zentralen Stelle schnell und einfach finden zu können, spart Steuerexperten Zeit bei der täglichen Recherche und sorgt für effiziente Kanzleiabläufe.
“Wir freuen uns, dass die verlagsübergreifende Recherche-Plattform für Steuerkanzleien offensichtlich den Bedürfnissen der Steuerberater und ihrer Mitarbeiter entspricht”, erklärt Stefan Nowak, Bereichsleiter Produktmanagement Haufe-Lexware. “Um zusätzlichen Mehrwert zu generieren, halten wir selbstverständlich auch an unserer Strategie fest, die auf der Plattform bereitgestellten Inhalte kontinuierlich weiter auszubauen und weitere Verlagspartner zu gewinnen, um die Anwender bestmöglich bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben zu unterstützen und Steuerfachwissen produktiv nutzbar zu machen.”

Über Haufe

Haufe steht als Anbieter für integrierte Arbeitsplatzlösungen für ein innovatives Portfolio aus Software, Inhalten, Weiterbildung und Beratung. Mit Kanzleilösungen wie Haufe Steuer Office, Haufe Suite und der verlagsübergreifenden Recherche-Plattform unterstützt Haufe bereits seit über 75 Jahren Steuerberater bei ihrer täglichen Arbeit.

Über fünf Millionen Nutzer in rund 100.000 Unternehmen und Kanzleien aller Größen arbeiten erfolgreich mit Lösungen von Haufe. Zu den Kunden zählen unter anderem PriceWaterhouseCoopers, Deloitte, Gothentreuhand, BMW Group und Siemens.

Haufe ist neben der Haufe Akademie und Lexware eine Marke der Haufe Gruppe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg wurde bereits 1934 gegründet und beschäftigt heute über 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2014 (Juli 2013 bis Juni 2014) einen Umsatz von über 266 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 251 Mio. Euro).

Firmenkontakt
Haufe Gruppe
– –
– –
– –

haufe@maisberger.com
www.haufe.de

Pressekontakt
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Anja von Bestenbostel
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089-41959988
haufe@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Post to Twitter