NICO Europe im Kampf um den bronzenen Zeus

Berliner Team kämpft bei legendärem Wettbewerb in Kanadas Hauptstadt um den Sieg

NICO Europe im Kampf um den bronzenen Zeus

NICO Europe: 8. Philippine International Pyromusical Competition, Foto © HariNgDuga.DeviantArt.com

Berlin, 27. Juli 2018 – Anfang August werden die Pyrotechniker der NICO Europe auf dem Casino du Lac Leamy Sound of Light, einem der größten Feuerwerksevents Kanadas und gleichzeitig einem der hochkarätigsten Feuerwerkswettbewerbe der Welt, gegen drei weitere internationale Teams in den Wettstreit um den begehrten Zeus Award treten. Die aus Bronze und Stahl bestehende Zeus-Trophäe kürt das Sieger-team des Wettbewerbs symbolisch zum Herrn des Himmels, des Blitzes und des Donners.

Seit 1996 wird Sound of Light jährlich in Kanadas Hauptstadt Ottawa ausgetragen und gilt als jedes Jahr ungeduldig herbeigesehnter Termin im Kalender der kanadischen Feuerwerksfans. Die Teilnahme am Wettbewerb ist sehr exklusiv und erfolgt ausschließlich infolge einer Einladung des Veranstalters. Wer eine Einladung zu Sound of Light erhält, darf sich zu Recht geehrt fühlen, zumal der Wettbewerb für sich beansprucht, “einige der besten Teams der Welt” zu präsentieren.

Bekannt für ihre kreativen und modernen Pyro-Musicals sowie generations-übergreifende Expertise hat es auch das Team von NICO Europe an den Start ge-schafft. Nun gilt es, der Jury und den Zuschauern eine herausragende Show zu bieten. Das Team steckt mitten in den Vorbereitungen und freut sich auf den Startschuss zu einem fulminanten 23-minütigen Pyromusical mit speziell für diese Show sonderange-fertigten Effekten, das sich hoffentlich gegen die Mitbewerber aus Spanien, China und den USA durchsetzen und zum Sieg führen wird. Das Feuerwerk der NICO steht unter dem Motto: “The Cinematic Odyssey” (eine filmische Entdeckungsreise).

“Wir freuen uns sehr, zu dieser Veranstaltung eingeladen worden zu sein. Mit 18.000 Zündpunkten, ca. 600 Cakes und Single Shots sowie 1.800 Bomben mit einer Steighöhe von bis zu 250 Metern werden wir den Zuschauern eine atemberaubende Show präsentieren, die sich mit Sicherheit von den anderen absetzen wird”, so Creative Director Thomas Schenkluhn.

Die Kulisse des Abends ist der nächtliche Ottawa River zwischen Ottawa und Gatineau, das kanadische Parlamentsgebäude im Hintergrund. Der Abschuss erfolgt von einem großen Ponton ca. 300 Meter vom Ufer entfernt. Absolutes Highlight werden die Bom-ben mit Kalibern bis zu 250 mm und der Einsatz von Feuerwerkskörpern, die auf der Wasseroberfläche zünden. Hiermit kennt sich das NICO Team sehr gut aus, denn sie gelten als Spezialisten für Feuerwerke, die am und auf dem Wasser gezündet werden.

Über NICO Europe GmbH
Die NICO Europe GmbH kann auf über 100 Jahre Markterfahrung in der Feuerwerksbranche zurückblicken und zählt zu den führenden Anbietern für Pyrotechnik in Deutschland. Das Geschäft besteht aus drei komplementären Säulen: dem Handel mit Silvester- und Großfeuerwerk sowie dem Inszenieren von Feuerwerken. Das Feuerwerkerteam der NICO Europe gestaltet und inszeniert seit Jahrzehnten Höhen-, Indoor- und Bühnenfeuerwerke sowie pyrotechnische Spezialeffekte auf höchstem Niveau – deutschlandweit und international. Dabei werden Farben und Formen perfekt miteinander arrangiert und auf musikalische Klänge abgestimmt.

Das Team begeistert jedes Jahr hunderttausende Zuschauer mit Inszenierungen, beispielsweise alljährlich bei dem Japanischen Feuerwerk mit Fa. Hokuriku Kako in Düsseldorf, Rhein in Flammen mit dem Abschlussfeuerwerk in Koblenz sowie internationale Festivals auf den Philippinen, in Kanada und in China. Weitere Informationen finden Sie unter www.nico-europe.com

Kontakt
NICO Europe GmbH
Marco Finessi
Rigistr. 8
12277 Berlin
030720 080-0
m.finessi@nico-europe.com
http://www.nico-europe.com

Post to Twitter