NOKIA

Jetzt wird es konkreter.Das erste gemeinsame Handy von Nokia und Microsoft kommt erst im kommenden Jahr auf den Markt.

Dies kündigte Nokia-Verwaltungsratschef Ollila am Donnerstagabend in einem Interview mit dem finnischen TV-Sender YLE an. Vergangenen Freitag hatte der weltgrößte Handyhersteller angekündigt, mit dem US-Softwarekonzern zu kooperieren. Demnach will Nokia bei seinen Geräten künftig das Betriebssystem Windows Phone 7 nutzen.Ob es Nokia schafft verlorene Marktanteile zurückzugewinnen muss sich dann erst noch auf dem Markt zeigen.Die User werden es entscheiden.

Post to Twitter