Nordkorea:Drohgebärden

Nordkorea hat einem Agenturbericht zufolge mit einem Angriff auf den Süden gedroht.
Sollte die südkoreanische Armee ihre psychologische Kriegsführung nicht bald beenden, werde der Norden erneut schiessen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Nordkoreas am heutigen Tag. Ein solcher Angriff wäre dabei reine Selbstverteidigung. Die südkoreanische Armee hat zuletzt Flugblätter über Nordkorea abgeworfen, die die Bevölkerung in dem isolierten Land über die Proteste in der arabischen Welt informieren sollten. Am Montag soll ausserdem eine gemeinsame Militärübung von Südkoera und den USA beginnen.

Post to Twitter