Obama: Nein zum Palästinenserstaat – Unter den jetzigen Voraussetzungen

US-Präsident Barack Obama will Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas davon abbringen, eine UN-Mitgliedschaft für einen Staat Palästina zu beantragen.

Dazu sei ein Treffen der beiden am Rande der UN-Generalversammlung in New York geplant, teilte das US-Präsidialamt am Mittwoch mit. Zuvor wolle Obama mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu zusammenkommen.

Abbas hatte angekündigt, am Freitag im UN-Sicherheitsrat die formelle Aufnahme als Mitgliedstaat zu beantragen. Das Vorhaben ist aber zum Scheitern verurteilt, da die USA bereits ihr Veto angekündigt haben. Das Nahost-Quartett aus UN, Europäischer Union, USA und Russland versucht derzeit fieberhaft, eine diplomatische Konfrontation vor den Vereinten Nationen abzuwenden und stattdessen Israel und die Palästinenser dazu zu bringen, direkte Verhandlungen miteinander aufzunehmen.

Quelle: Reuters

Post to Twitter

Schlagwörter:, , , ,