Obamas Wiederwahl damit gesichert

Was Georg Bush und Clinton nicht gelang- er hat es geschafft. Er ließ Amerikas Staatsfeind Nr.1 töten.

Fast zehn Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 haben die USA ihren Staatsfeind Nummer eins getötet. Ein US-Spezialkommando erschoss in Pakistan den Gründer und Chef des Terrornetzwerks Al Qaida, Osama bin Laden, wie US-Präsident Barack Obama am Sonntagabend bekanntgab.

Das ist für die anstehende Wiederwahl Obamas sicher kein Nachteil.

Post to Twitter