Pfanner PURE GIN – der Flügelschlag des Adlers

Rechtzeitig zum Sommerbeginn wurde das neueste Produkt aus der Privatdestillerie Pfanner, der Pfanner “Pure GIN”, der dry GIN aus Vorarlberg, einem interessierten Publikum vorgestellt. Es war naheliegend den Pfänder, den Hausberg von Bregenz mit der Adlerwarte als Präsentationsort für das neue Mitglied der Pfanner Destillate zu wählen

Pfanner PURE GIN - der Flügelschlag des Adlers

v.l. Marie-Luise Dietrich-Pfanner, Claudia, Walter und Brunhilde Pfanner präsentieren stolz den Gin.

Das Wappentier ist der Adler

Der Hauptbestandteil des Gins sind die Wacholderbeeren. Sie wachsen bis zur Baumgrenze. “Da auch der Adler hier heimisch ist und als König der Lüfte gilt – wie der Gin für Sommercocktails – war es nur natürlich und naheliegend, diesen als Wappentier zu verwenden,”, so ein sichtlich stolzer Walter Pfanner. Nach dem hoppelndem Hasen für Whisky, dem Fuchs für Zigarrenbrand und der Schleiereule für den Rum wurde nun die Tiergalerie um den Adler erweitert.

Kein heißer Sommertag ohne Gin

Zum Summerfeeling gehören die richtigen Longdrinks und Cocktails und ein gutes Tonic gilt als der beste Freund des Gins. “Tonic ist nicht gleich Tonic”, so Walter Pfanner und was lag näher, als für die Erstpräsentation seines Pure GIN gleich ein Tonicwater zu kreieren.

Gin – Queen Mum & Winston Churchill

Im Übrigen war Gin Tonic war auch der Lieblingsdrink von Queen Mum, der Mutter von Königin Elizabeth. Sie ist 101 Jahre alt geworden und es heißt, Gin Tonic war einer der Gründe dafür. Auch Sir Winston Churchill liebte Gin Tonic.

Walter Pfanner und seine feinen Destillate

Der legendäre Williams Brand ist seit mehr als 50 Jahren weit über die Grenzen bekannt. Walter Pfanner ist ein Tüftler, der über exzellente “Geschmackssensoren” verfügt und sich mit dem Erreichten nicht gerne zufrieden gibt. Er ist derjenige, der in den letzten Jahren mit verschiedensten hochwertigen Bränden aufhorchen lies: Whisky, Zigarrenbrand, Rum und jetzt eben der Gin.
Und es gilt abzuwarten, was Walter Pfanner für die Zukunft noch alles im Köcher hat.
Vorerst heißt es Pure GIN und dessen Freunde zu genießen.

Bildquelle:kein externes Copyright

Fact box:

Pfanner Fruchtsaft – 1856 gegründet
Besteht seit über 150 Jahren und gehört zu den größten Obstverarbeitern Österreichs. 70 % der Produkte werden in zwei Standorten (Lauterach und Enns) in Österreich produziert.
Ist einer der bedeutendsten Fruchtsaft- und Eisteeproduzenten Europas.
Der Exportanteil liegt bei über 80 %. Pfanner Markenprodukte werden in mehr als 70 Ländern der Welt vertrieben.
Pfanner Fruchtsaft ist weltweit der volumenstärkster Partner von FAIRTRADE im Fruchtsaftbereich.

Hermann Pfanner Getränke GmbH
Gründung 1856
Standorte Lauterach | Vorarlberg
Enns | Oberösterreich
Hamburg | Deutschland

Privatdestillerie Hermann Pfanner
Pfanner und Gutmann – Weine

Produkte: Edelbrände – 80 % Williamsbrand
größter österreichischer Hersteller von echtem Williamsbrand

Spezialitäten: Vorarlberger Whisky – neueste Kreation Whiksy Red Wood
Pfanner – erste Whisky Destillerie Vorarlbergs
Mitglied der Austrian Whisky Association (AWA)
Zusammenarbeit mit Regionalpartner Brauerei Egg – 20.000 kg Gerste
ZIGARRENBRAND

Produktlinie: “Der Edle”
11 Fruchtsorten: Williams, Williams mit Honig, Subirer, Himbeere, Marille, Obstler, Quitte, Zwetschke, Kirsch, Enzian, Vogelbeere

Produktlinie Zauser: 17 edle Destillate aus der Brennerei Zauser – von der Brombeere, der Quitte, Marille, … bis zur Waldhimbeere.

Verarbeitungsmenge: 500.000 kg Früchte/Jahr

Produktpalette insgesamt:
Fruchtsäfte | Nektare
Eistee
Edelbrände
Privatkellerei

Daten:
Mitarbeiter: 340 (780 international)
Export: in 70 Ländern der Welt

Hermann Pfanner Getränke GmbH
Marie-Luise Dietrich-Pfanner
Alte Landstraße 10
6923 Lauterach
+43 5574 67200
marie-luise.dietrich@pfanner.com
http://www.pfanner.com

götze publicrelations
Sieglinde Götze
Oberfallenberg 31
6850 Dornbirn
+43-5572-21592
office@goetze-pr.at
http://www.goetze-pr.at

Post to Twitter