Prada und die Börse

Nach mehrmaligem Anlauf soll es am Freitag endlich zum IPO an der Börse in Hongkong kommen.

Grund für den Börsenauftritt in Hongkong ist laut Prada-Vertretern das zuletzt „phänomenale Wachstum“ in Asien. Trotzdem  ist der Ausgabekurs für Freitag wenig glamourös angesetzt. Nach Berichten der Nachrichtenagentur Bloomberg soll die Aktie gerademal zum Preis von 39,50 Hongkong-Dollar (3,55 Euro) herausgegeben werden. Prada nimmt danach lediglich rund 1,5 Milliarden Dollar ein – etwa ein Fünftel weniger als man sich beim Luxuslabel erhofft hatte.

Post to Twitter