Prognosen revidiert

Die EU-Kommission hat am Donnerstag ihre Jahreswachstumsprognose für die gesamte EU von 1,8 Prozent auf 1,7 Prozent revidiert.

Für die zweite Jahreshälfte schraubte die Kommission die Wachstumsaussichten um je einen halben Prozentpunkt nach unten. So prognostiziert die EU-Kommission nur noch 0,2 Prozent Wachstum im dritten Quartal in EU und Eurozone. Für das vierte Quartal des laufenden Jahres werden 0,1 Prozent für die Eurozone und 0,2 Prozent für die EU vorausgesagt.

Quelle: dpa

Post to Twitter

Schlagwörter:, , ,