Rekord-Nachfrage nach Arbeitskräften

Die gute Wirtschaftslage sorgt für ein ausgeprägtes Interesse an Fachkräften.

Laut Bundesagentur für Arbeit sind  dringend neue Mitarbeiter gesucht, um die Auftragsbücher abzuarbeiten. Die Nachfrage sei deshalb auf einen Rekordwert seit Erfassung der offenen Stellen im Jahr 2004 gestiegen. Der von der Bundesagentur für Arbeit eingeführte  Stellenindex BA-X zeigte im Juni 168 Punkte an, drei Punkte mehr als bisher. Nachdem der Index seit 2009 kontinuierlich angestiegen war, ließ die Einstellungsbereitschaft ab Februar wieder deutlich nach.

Derzeit gibt es wieder zahlreiche offene Stellen, vor allem im Zeitarbeitssektor. Handel, Baubranche, Gastronomie und Gesundheitssektor suchen ebenfalls neue Mitarbeiter.

Post to Twitter