Rösler mahnt zur Besonnenheit

Bundeswirtschaftsminister Rösler hat an Bürger und Unternehmen appelliert, trotz der weiter schwelenden Schuldenkrise im Euro-Raum Ruhe zu bewahren. „Mit Blick auf die aktuelle Debatte im Euroraum besteht kein Grund zur Unruhe“, sagte Rösler unserer Redaktion. Ein Übergreifen der Krise auf Italien sei unwahrscheinlich.

Post to Twitter