Schiffsunglück

Auf der Wolga ist am Sonntag ein Schiff mit über 180 Personen an Bord untergegangen. Bei der Havarie kam nach russischen Angaben eine Frau ums Leben, zwei Menschen wurden verletzt. 111 Personen gelten als vermisst.

Post to Twitter