Schutzmacht USA

Nach der israelischen Gaza-Offensive im Dezember 2008 und Januar 2009 haben die USA einem Medienbericht zufolge eine UNO-Untersuchung über mögliche Kriegsverbrechen während des Militäreinsatzes torpediert.

Wie ein US-Magazin gestern unter Berufung auf der Enthüllungsplattform WikiLeaks vorliegende diplomatische Depeschen berichtete, intervenierte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Susan Rice, im Mai 2009 mehrfach bei UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon. Dabei habe sie darauf gedrungen, die Empfehlung einer genaueren Untersuchung aus einem Bericht über Angriffe auf UN-Einrichtungen im Gazastreifen zu streichen.

Post to Twitter