Solar ODER Wind

Die Energiewende wird mit Windkraft- deutlich billiger als mit Solaranlagen.

Hierüber berichtet Handelsblatt online am heutigen Tage.Diese Erkenntnsi ergibt sich aus hauseigenen Berechnungen des Handelsblatts.
Weiter schreibt das Handelsblatt, wenn die Bundesregierung möglichst schnell und kostenbewusst Atomenergie durch Windkraft ersetzen will, müsste sie die Gesamtleistung der Windkraftanlagen auf etwa 55.000 Megawatt erhöhen.

Diese Anlagen im Wind und im Meer könnten dann rund 120 Terrawattstunden Strom produzieren. Eine Photovoltaik-Anlage mit einer ähnlichen Nennleistung würde nur rund 50 Terrawattstunden Strom liefern. Außerdem sind die Investitionen in neue Solaranlagen deutlich teurer als die in Windräder: Rund 60 Milliarden für den Solarausbau stehen rund 30 Milliarden Euro für den Windausbau entgegen.

Post to Twitter