Spanien wählt

In Spanien wird heute ein neues Parlament gewählt. 34 Millionen Menschen sind zur Stimmabgabe aufgerufen.

Alle Umfragen sagen einen Machtwechsel voraus. Die Konservative Volkspartei des Oppositionsführers Rajoy kann mit den meisten Stimmen rechnen. Bislang regieren die Sozialisten von Ministerpräsident Zapatero, der nicht mehr antritt.. Wichtigste Themen im Wahlkampf waren die Schuldenkrise in Europa und die hohe Arbeitslosigkeit in Spanien. Rajoy kündigte im Fall eines Sieges bereits einen harten Sparkurs an.

Quelle:MDR

Post to Twitter