Spezialimmobilienfonds Secur VII

Die Secur Selfstorage Gruppe bietet Anlegern die Möglichkeit, sich mit einer Mindestsumme von 15 000 Euro am Fonds eines Selbstlagerzentrums in Berlin zu beteiligen.

Das Emissionshaus plant, an der Stralauer Allee in Berlin ein sechsstöckiges Storage-Center für circa  1.500 Lagerboxen zu errichten. Die zwischen einem und 25 Quadratmeter großen Lagerboxen sind alarmgesichert und werden zur Vermietung angeboten.

Bei einer angesetzten Fondslaufzeit von sieben Jahren verspricht Secur den Investoren eine jährliche IRR-Rendite von 9,5 Prozent nach Steuern.

Post to Twitter