Syrien

Syrische Truppen haben ein Grenzgebiet im benachbarten Libanon beschossen und dabei eine Frau getötet. Fünf weitere Menschen, unter ihnen ein libanesischer Soldat, wurden dabei heute verletzt, bestätigten libanesische Sicherheitskreise in Beirut.

In dem beschossenen Gebiet nahe dem Ort Bakija an der Grenze zu Syrien hielten sich vor allem syrische Flüchtlinge auf, die vor der Gewalt der Sicherheitskräfte in ihrer Heimat über die Grenze geflohen waren.

Post to Twitter