Syrien:erneut Tote

Bei Protesten gegen das Baath-Regime des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad sind seit Freitag 22 Menschen getötet worden. U

nter anderem wurden in der Nacht auf Samstag in der Nähe von Damaskus fünf Demonstranten erschossen, als die Polizei das Feuer auf die Kundgebung eröffnete. Am Freitag hatten im ganzen Land Zehntausende unter dem Motto “Euer Schweigen tötet uns!” demonstriert. Die Demokratiebewegung hatte damit erstmals eine Losung gewählt, die die internationale Gemeinschaft und die anderen arabischen Staaten kritisiert.

Post to Twitter