Syrien:wieder Tote bei Demos

Bei Protestkundgebungen in Syrien haben Sicherheitskräfte gestern nach Angaben von Oppositionellen mindestens zwölf Menschen getötet.

Zehn Menschen sollen außerhalb der Ortschaft al-Sanamin südlich der Hauptstadt Damaskus erschossen worden sein, zwei Demonstranten in dem Damaszener Vorort Duma. „Alle starben durch Scharfschützen, die meisten durch Schüsse in den Kopf“.

Post to Twitter