Tarif-Streit in der Druckindustrie beendet

Die Gewerkschaft ver.di hat ihr Ziel erreicht, 160.000 Angestellte erhalten im September einmalig 280 Euro. Auch die Löhne werden ab kommendem Jahr steigen.

Zu den weiteren Streik-Erfolgen zählen eine zusätzliche Einmalzahlung von 150 Euro 2013 sowie eine Verlängerung des Mantel-Tarifvertrages.

Über 10.000 Angestellte im Druckbereich hatten im Mai diesen Jahres für neue Tarifvereinbarungen getreikt.

Post to Twitter