Taximörder geflüchtet

Der sogenannte Taximörder vom Bodensee ist gestern aus der Psychiatrie geflohen.

Der im Februar verurteilte Andrej W. sei von einem Hofgang in der geschlossenen Psychiatrie in Wiesloch in Baden-Württemberg am Vormittag gegen 10.30 Uhr nicht zurückgekehrt, sagte ein Polizeisprecher in Heidelberg. Die Polizei habe daraufhin den gesamten Gebäudekomplex durchsucht, den 29-Jährigen aber nicht gefunden.Die Polizei fahnde „mit starkem Aufgebot“ nach W. Wegen großer Waldgebiete in der Gegend wollte die Polizei eine Suchaktion mit Hubschraubern starten.

Post to Twitter