Teldafax meldet Insolvenz an

Der Stromanbieter Teldafax hat beim Amtsgericht Bonn Insolvenzantrag gestellt.

Das teilte der zuständige Gerichtssprecher am Dienstag mit. Das Unternehmen aus Troisdorf (bei Bonn) steckte bereits seit Monaten in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Das Amtsgericht Bonn berief am Dienstag den Rechtanwalt Biner Bähr zum vorläufigen Insolvenzverwalter für die seit Monaten mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten kämpfende Firma. Das Unternehmen selbst lehnte zunächst jeden Kommentar zu den Vorgängen ab.Nachgefragt werden muss jetzt auch was mit dem Debiselectfonds ist, die ja nicht unerheblich bei dem Unternehmen engagiert waren. Wir bemühen uns derzeit intensiv dazu eine Stellungnahme des Unternehmens Debiselect und Josef Geltinger zu bekommen.

Post to Twitter