Telefunken Invest AG: Still ruht der See

Ein Glanzbeispiel für ein Unternehmen ist Telefunken Invest mnicht. das haben auch viele auf dem Markt mitbekommen. Selbst Hemjö Klein ist seit geraumer Zeit, na sagen wir mal, nicht glücklich über diesen Franchisepartner. Trotzdem engagiert sich Hemjö Klein für das Unternehmen in Gesprächen mit uns. Anfang Juli hatte uns Hemjö Klein zugesagt, das sich der neue Vertriebs Chef Martin Dickhaeuser, zur Vereinbarung eines persönlichen Gespräches bei uns melden würde, denn wir haben so einige Kommentare bekommen die wir gerne mit Herrn Dickhäuser klären wollten. Nun, wir haben Ende des Monats Juli und Herr Dickhauser hat sich nicht gemeldet.Nun werden wir unsere Berichterstattung zu Telefunklen Invest AG wieder aufnehmen, ohne die Antworten von Herrn Dickhaeuser. Schade- da hat Herr Dickhaeuser eine gute Chance verpasst.

Post to Twitter