Thailand + Kambodscha

Die USA sind „tief besorgt“ über die Feuergefechte zwischen thailändischen und kambodschanischen Truppen. „Wir rufen beide Seiten zur Zurückhaltung auf“, teilte Außenministerin Clinton gestern mit.

Die USA hätten mit beiden Seiten direkten Kontakt aufgenommen, um einen Eskalation zu verhindern. Bei den Gefechten im umstrittenen Grenzgebiet um die Tempelanlagen von Ta Muen und Ta Kwai starben mindestens zwölf Soldaten, zigtausende Zivilisten mussten fliehen.

Post to Twitter