Twitter:Schlechtes Urteil für die Meinungsfreiheit im Internet

Ein amerikanisches Gericht hat entschieden, daß Twitter den E-Mail Verkehr (inklusive der User Adressen) herausgeben muss die im Zusammenhang mit WIKILEAKS stehen.

Das ist für WIKILEAKS, Twitter und die Meinungsfreiheit im Internet ein Tiefschlag. Diese Probleme werden immer dann bestehen,wenn ein Unternehmen seinen Sitz in den USA hat.Hier hat die USA über seine Gerichtsbarkeit immer die Möglichkeit solche Urteile zu bekommen bzw. zu erwirken.

Post to Twitter