Unglaublich

Einfach die Haltestelle vergessen – das ist am Dienstag einem Zugführer bei der Fahrt von Hannover nach Berlin passiert.

Anstatt planmäßig im Bahnhof Wolfsburg zu halten, fuhr der Zug einem Medien-Bericht zufolge durch. Die Fahrgäste für Wolfsburg konnten erst in Berlin-Spandau aussteigen. Die Bahn entschuldigte sich und will die Fahrgäste großzügig entschädigen.

Post to Twitter