United Commodity AG – Aktienzusammenlegung erfolgt

Gwatt (Thun) – 15. September 2011 Der Verwaltungsrat der United Commodity AG (UC) teilt mit, dass die Aktienzusammenlegung infolge Nennwerterhöhung am 15. September 2011 an der Frankfurter Wertpapierbörse vollzogen wurde. Dies heißt: 20 Aktien der UC mit dem alten Nennwert von EUR 0.01 wurden zu einer Aktie mit dem neuen Nennwert von EUR 0.20 zusammengelegt.

Dies hatte zur Folge, dass sich der Aktienkurs (am 14.9.2011 betrug er EUR 0.50 pro Aktie) automatisch auf das 20fache (am 15.9.2011 betrug er EUR 10.00 pro Aktie) angepasst hat.

Der Verwaltungsrat stellt mit Erstaunen fest, dass noch nicht alle Banken- und Börsensysteme sowie Finanzportale die neue Bewertung und Stückzahl in ihre elektronischen Systeme übernommen und eingepflegt haben. Dadurch entstehen extreme und missverständliche Werte. Es wird davon ausgegangen, dass dies in den nächsten Tagen behoben wird und die Charts entsprechend angepasst sein werden.

Es wird nochmals ausdrücklich festgehalten: Der Wert des Unternehmens hat sich infolge der Nennwerterhöhung nicht geändert, diese Massnahme musste nur getroffen werden, um den neuen Anforderungen der Frankfurter Wertpapierbörse gerecht zu werden.

Über United Commodity AG:
United Commodity AG (UC) ist ein international agierendes Rohstoffunternehmen, das in Nordamerika und Europa aktiv ist. UC fokussiert auf die industrielle Weiterentwicklung und Vermarktung von innovativen, nachhaltigen Recycling- und Explorationstechnologien mit einem Schwergewicht auf Edelmetall Vorkommen. Die United Commodity AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. (WKN: A0M0F0, ISIN: CH0032868199, Symbol: 3UI1).

Kontakt:
United Commodity AG
Reto Hartmann
C.F.L – Lohnerstr 29
3645 Gwatt (Thun)
info@ucholding.com
044-400 93 80
http://www.ucholding.com

Post to Twitter