US Wahlkampf

Die Hoffnungen vieler Republikaner und Medien im US-Präsidentschaftswahlkampf liegen auf der Kongressabgeordneten Michele Bachmann.

Sie gilt als neuer Star am „Tea-Party“-Himmel und gleicht Sarah Palin – der Ikone der erzkonservativen Bewegung – nicht nur äußerlich. Noch hat Bachmann ihre Kandidatur nicht offiziell bekanntgegeben – den „Ruf Gottes“, sich für das höchste Amt im Staat zu bewerben, habe sie allerdings schon erhalten, so Bachmann in einem Interview. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen.

Post to Twitter