Wofür die EU alles Geld hat?

Nachdem die Verbotskette zunehmend erschöpft ist, will die EU-Kommission den europäischen Rauchern die Abkehr von ihrem Laster jetzt mit einer Motivationskampagne schmackhaft machen.

Die Initiative richtet sich vor allem an junge Raucher – u.a. via Facebook – und soll die positiven Aspekte des Ausstiegs hervorheben. Kosten für das „Raucher-Weichspülprogramm“: Im ersten Jahr 15,3 Millionen Euro, finanziert von der Kommission. Drei Jahre soll die Kampagne laufen. Und ausgerechnet die finanziellen Aspekte des Rauchens werden zum Thema gemacht.

Post to Twitter