Zuhause

Ein Milliardär aus Moskau hat im kalifornischen Computer-Mekka Silicon Valley eine Villa für 100 Millionen Dollar erstanden.

Der Käufer, Internet-Investor Juri Milner, habe seinen Hauptwohnsitz in Moskau, so wird berichtet. Laut seinem Sprecher wird der 49-jährige Geschäftsmann in das Luxus-Domizil zunächst nicht einziehen. Es handle sich um den bisher teuersten Ankauf eines Privathauses in den USA, schreibt die Zeitung. Die Villa in den Hügeln von Los Altos nahe San Francisco wurde 2009 fertiggestellt.

Post to Twitter