Zusätzliche Fahrstunden für Fahranfänger?

Die schwarz-gelbe Koalition erwägt Extra-Stunden für bis zu drei Monate nach erfolgreich bestandener Prüfung.

Dadurch sollten falsche Fahrgewohnheiten beseitigt werden. Laut dem CDU-Verkehrsexperten Storjohann will man dem österrreichischen Beispiel folgen, wo die Regelung bereits seit acht Jahren existiert. Dort kam es laut Statistik zu 30 Prozent weniger Unfällen von Führerschein-Neulingen.

Post to Twitter