BVI – eigentlich ist doch Imagepflege wichtig

Der BVI Bundesverband Investment vertritt seinen eigenen Aussagen nach, die Initiatoren aus dem Bereich der Investmentfonds. Gerade diese Branche hatte es während der Finanzkrise arg gebeutelt.
Derzeit sind gerade die offenen Immobilienfonds wieder „im Gerede“, weil dort derzeit durch die Abwicklung der Fonds die Wahrscheinlichkeit von hohen Verlusten für die Anleger bestehen wird. Das wird natürlich auf die gesamte Branche zurückfallen. Initiatoren aus diesem Bereich werden es sehr schwer haben, mit neuen Produkten auf dem Markt erfolgreich zu sein. Nun gibt es in diesem Bereich sicherlich nicht nur „schlechte Produkte“ über die man berichten kann. Auf unsere Rückfrage beim BVI (Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) haben wir versucht, genau dies zu Hinterfragen. Nach Aussage der Mitarbeiterin besteht derzeit aber kein Interesse daran, darüber Auskünfte zu geben. Nun gut, wenn man das unter Imagepflege versteht, dann sollte der Verband einmal seine Ziele hinterfragen.

Post to Twitter