Krach um Finanzsteuer

Der von Brüssel vorgelegte Plan, Mittel aus einer Finanztransaktionssteuer für das EU-Budget zu beanspruchen, hat keine großen Chancen auf Umsetzung.
Die Einführung einer EU-weiten Finanztransaktionssteuer (FTA), die auf mittlere Sicht einen beträchtlichen Teil des gemeinsamen EU-Budgets abdecken soll, dürfte zum heißesten Eisen bei den beginnenden Verhandlungen um den langfristigen Haushaltsplan (2014 bis 2020) der Union werden.

Post to Twitter