Ägypten:Ein Erfolg der Demonstrationen

Es steht fest.Die Ägypter sollen am 19. März über Verfassungsänderungen abstimmen.

Eine entsprechende Ankündigung des seit dem Sturz von Präsident Hosni Mubarak im Februar regierenden Militärrats zitierte die Regierung heute auf ihrer Facebook-Seite.Der Rat hatte nach seiner Machtübernahme die Verfassung des Landes außer Kraft gesetzt und ein Gremium von Rechtsexperten mit einer Überarbeitung betraut.Einem am vergangenen Samstag vorgelegten Entwurf zufolge soll die Amtszeit des Präsidenten auf zweimal vier Jahre beschränkt werden. Zudem sollen Wahlen zukünftig nur noch unter richterlicher Aufsicht ablaufen. Beide Änderungsvorschläge waren zentrale Forderungen der Demonstranten während der Proteste gegen Mubarak.

Post to Twitter