Al Kaida plante neuen Terroranschlag

Wie am 11. September wollte die Terrororganisation ein Flugzeug entführen und es in ein Gebäude stürzen lassen. Nur wäre dieses Mal der Flughafen Heathrow in London dran gewesen.

Die Terrororganisation Al-Kaida wollte nach den Anschlägen vom 11. September 2001 angeblich den Londoner Grossflughafen Heathrow angreifen. Das gehe aus Dossiers des US- Verteidigungsministeriums hervor, die Wikileaks veröffentlichen wolle, berichtet das Magazin «Der Spiegel» in seiner Online-Ausgabe.

Post to Twitter