Bank of America

Die USA nehmen den von der Bank of America geschlossenen Milliardenvergleich mit Hypothekeninvestoren unter die Lupe.

Der New Yorker Generalstaatsanwalt forderte nähere Informationen von 20 der institutionellen Investoren an, die dem Vergleich über 8,5 Milliarden Dollar zustimmten. Die Firmen sollen die Informationen spätestens am 14. Juli liefern. Die Bank of America hatte sich mit den Investoren auf den Vergleich geeinigt, um Rechtsstreitigkeiten aus dem Weg zu räumen, die auf den übernommenen Immobilienfinanzierer Countrywide zurückgehen. Die institutionellen Investoren hatten mit verbrieften Immobilienkrediten viel Geld verloren. Andere Investoren gehen jedoch nun rechtlich gegen den Vergleich vor.

Post to Twitter