Deutschland:Touriland

Im Januar 2011 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 20,3 Millionen Gästeübernachtungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg damit die Zahl der Übernachtungen gegenüber Januar 2010 um 7%.

Mit einem Plus von 14% auf 3,2 Millionen nahm die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland besonders stark zu. Bei Gästen aus dem Inland stieg die Übernachtungszahl um 5% auf 17,1 Millionen

Post to Twitter