Fukushima:Ist das nur eine Beruhigungspille

Nach Einschätzung der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) wird das zerstörte japanische Atomkraftwerk in Fukushima kaum noch Radioaktivität freisetzen.

Wenn alles nach Plan laufe, werde die Menge der Radioaktivität von Tag zu Tag abnehmen, sagte der IAEA-Sicherheitsexperte Denis Flory gestern in Wien: „Die Gesamtmenge wird sich kaum vom heutigen Wert unterscheiden.“

Post to Twitter