Griechenland: Kein Plan B

Nach massiver Rückendeckung für Griechenland durch den EU-Gipfel verbreiten die Spitzenpolitiker der EU-Staaten nun Zuversicht, was die Rettung des Landes vor einer Pleite betrifft.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht die Rettung auf einem guten Weg. Bereits am 3. Juli sollen die Euro-Finanzminister die Details für ein zweites Kreditprogramm klären. Ein Plan B, für den Fall, dass das Parlament in Athen den Auflagen für ein Reformpaket nicht zustimmt, wurde in Brüssel jedoch nicht diskutiert, wie Bundeskanzler Werner Faymann erklärte.

Post to Twitter