Kuba:Zigarren schmecken auch Chinesen

In China sind im vergangenen Jahr mehr kubanische Zigarren geraucht worden als in Deutschland.

Die Volksrepublik überholte Deutschland bei der weltweiten Nachfrage und rangiert nunmehr auf Platz drei nach Spanien und Frankreich, teilte der Vertriebskonzern Habanos am Montag mit.Die meisten Zigarren weltweit werden zwar in den USA geraucht, doch Habanos ist wegen eines seit langem bestehenden Handelsembargos gegen Kuba vom dortigen Geschäft ausgeschlossen.

Post to Twitter