Kuwait:Demonstranten nicht erwünscht

Mit dem Einsatz von Tränengas hat die Polizei am Freitag in Kuwait eine friedliche Demonstration von Regierungsgegnern aufgelöst.

Die rund 200 Protestierenden forderten mehr demokratische Rechte in dem ölreichen Golfstaat. Sie hatten sich nach den Morgengebeten in Kuwait-Stadt versammelt.

Post to Twitter