Lybien:Erste Erfolge

Die libysche Luftabwehr ist nach dem westlichen Militäreinsatz der vergangenen Tage ausgeschaltet worden.

Der britische Premierminister Cameron teilte am Montagnachmittag mit, dass damit ein wichtiger Schritt zur Verhinderung eines Blutbades umgesetzt worden sei. Laut den Koalitionstruppen habe man den Vormarsch von Gadafis Truppen auf die Rebellenhochburg Bengasi stoppen können.Gute Nachrichten für die Gegner Gaddafis.Der Westen muss nun nur einmal anfangen zu sagen “was passiert nach Gaddafi, vor allem mit wem?”.

Post to Twitter