Polizeichefin bittet in den USA um Asyl

Wer so einen Job in Mexico übernimmt muss wissen worauf er sich einlässt. Nur wenige Monate nach ihrem Amtsantritt ist eine junge mexikanische Polizeichefin in die USA geflohen und hat dort Asyl beantragt.

Ein Verwandter von Marisol Valles Garcia sagte der Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag, die 20-jährige Mutter eines kleinen Sohnes habe Morddrohungen erhalten. Daraufhin habe sie mit zwei Verwandten das Land verlassen.

Post to Twitter