Rösler will

Der designierte FDP-Bundesparteichef Rösler will seine Partei mit einem schärferen Profil wieder in der Wählergunst steigen lassen.
Zugleich erteilte er baldigen Steuerentlastungen eine Absage – der Euro sei wichtiger. Und so sehen manche in der Partei in Rösler nur einen jungen Sympathieträger, der es allein nicht schaffen kann. Erfolg ist immer Teamarbeit, dass wird nur zu oft vergessen.

Post to Twitter