Russland signalisiert Bereitschaft

Russland hat erneut seine Bereitschaft signalisiert, den krisengeschüttelten Ländern der Euro-Zone finanziell unter die Arme zu greifen.

„Ich denke, dass Länder mit großen Devisen-Reserven sich solche Vorschläge ansehen könnten“, antwortete der russische Finanzminister Alexej Kudrin am Montag vor Journalisten auf die Frage, ob die sogenannten BRIC-Schwellenländer den Euro-Ländern in der Schuldenkrise helfen sollten. Russland verfügt über Gold- und Devisenreserven in einem Wert von rund 540 Milliarden Dollar.

Quelle: Reuters

Post to Twitter

Schlagwörter:, , ,