Safety first

Die britischen Banken sollen so enge Fesseln angelegt werden wie in kaum einem anderen Land. Der englische Finanzminister George Osborne stellte sich am Montag hinter die Empfehlungen einer von der Regierung beauftragten Expertenkommission, die inhaltlich mit der Finanzkrisenintervention und Prävention betraut ist.

Die Kommission schlägt in ihrem Abschlussbericht einen „Schutzschild“ um die Spareinlagen vor, um das Privatkundengeschäft vom riskanteren Investmentbanking abzuschirmen. Des Weiteren sollen die Institute mehr Kapital vorhalten als Banken in den meisten anderen Ländern der Welt.

Quelle. dpa

Post to Twitter