Tripolis bald das Waterloo von Gaddafi

Auch Lybien kommt nicht zur Ruhe. Jetzt gehen die Menschen auch ind er Hauptstadt Tripolis auf die Straße.
Aus mehreren Vierteln im Westen der Stadt meldeten Augenzeugen Proteste. Auch in der westlich von Tripolis gelegenen Stadt Dschanzur gingen viele Gegner des Revolutionsführers auf die Strassen. Bei Zusammenstössen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften in der östlichen Stadt Bengasi waren zuvor nach Angaben eines Spitalarztes allein am Freitag mindestens 35 Menschen getötet worden.

Post to Twitter