United Investors und S & K Sachwerte

United Investors legt einen Fonds auf, mit dem Ziel, die dort in den Fonds eingenommenen Gelder als Darlehen an die S&K Sachwerte zu geben.

Zitat.
Die Fondsgesellschaft wird mit dem ihr zur Verfügung stehenden Eigenkapital ein Darlehen an die Deutsche S&K Sachwert AG gewähren. Auf die Investitionen der Deutsche S&K Sachwert AG hat die Fondsgesellschaft keinen Einfluss.
Zitat Ende

Nun, wenn ich als Investor irgendwo Geld hingebe, dann möchte ich auch schon nicht nur wissen was mit dem Geld passiert, sondern in der zu erwartenden Beteiligungsgrößenordnung natürlich auch gern ein Mitspracherecht haben. Das sollte mir meine “Sorgfaltspflicht gegenüber den Anlegern” schon auferlegen.

Wir selber halten von solchen Konstruktionen wenig. Wenn die S&K Sachwerte Geld benötigt, kann sie doch das Geld auch selber einsammeln, warum über einen “Dritten”? Das hat dann immer so ein “Geschmäckle”.

Nun haben wir vom Markt “Gerüchte gehört”, dass man beim Vertrieb mit Personen in eine Zusammenarbeit gegangen ist, die in früherer Zeit wohl mit dem Unternehmen “Heritus” zusammengearbeitet haben. Unseren Erkenntnissen nach waren die dort angebundenen Vertriebe immer sehr “provisionsorientiert”. Sollten unsere Recherchen diese Zusammenarbeit bestätigen, können wir nur von einer Beteiligung abraten. Wir berichten darüber, wenn uns Ergebnisse vorliegen.

Wir haben übrigens auf der DKM um eine Kontaktaufnahme dazu mit uns gebeten.

Post to Twitter