Unternehmensbeteiligungen

Sind diese zur Altersvorsirge geeignet?Ein ganz klares nein.
Als langfristige Geldanlage viel zu unflexibel. Bei vorzeitiger Kündigung droht eine hohe Ausstiegsentschädigung. Risiken sind selbst für Experten nicht mal ansatzweise überschaubar. Es droht der Totalverlust der Einlagen. Sparer wissen oft gar nicht, in was sie da investiert haben und sind den Unternehmensaktivitäten völlig ausgeliefert.

Post to Twitter